Karrierefallstudie

Andy

Produkt-Support-Manager

Pandrol Standort:

Worksop, GB

Pandrol beigetreten

1989

Pandrol, in ihren Worten ...

Fortschrittlich, integrativ, glaubwürdig und professionell.

Beruflicher Werdegang

Ich habe mir in mehreren Jahren als Prüftechniker im Labor ein solides Fundament im Bereich Schienenbefestigungen aufgebaut. Diese Erfahrung gab mir die Möglichkeit, Laborleiter des Unternehmens zu werden. Nachdem ich acht Jahre Führungserfahrung gesammelt hatte, wurde ich von Pandrol ermutigt, mich auf meine gegenwärtige Position vorzubereiten. Sie erkannten meine Stärken, was zur Bildung eines engagierten Produkt-Support-Teams führte, das ich jetzt leite.

Meine Rolle heute

Ich leite drei erfahrene Ingenieure. Gemeinsam, als Team, unterstützen wir die Lieferung neuer und bestehender Produkte zur Nachverfolgung, hauptsächlich an Kunden, die mit Pandrol nicht vertraut sind. Wir nutzen unser Wissen, um alle Aspekte des innovativen Befestigungssystems Unternehmen, einschließlich Schwellenherstellern und Bauunternehmern, vorzuführen.

Herausforderungen & Errungenschaften

Die größte Herausforderung in meinen 29 Jahren im Unternehmen ist der Übergang von der Arbeit als Prüftechniker zum Laborleiter des Unternehmens sein. Was meinen größten Erfolg betrifft – Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich in der Londoner U-Bahn im ersten Zug saß, der das Pandrol Vanguard-System überfuhr. Dem vorausgegangen waren sechs Jahre umfassender Forschungs- und Entwicklungsarbeit an der Seite unseres Technischen Direktors.

Stärken und Ziele

Was meine Stärken betrifft, so möchte ich meinen, dass ich unter Druck ruhig bleibe, einfallsreich bin und über gute Kommunikationsfähigkeiten verfüge. Ich kann mein mechanisches Wissen zum Nutzen unserer Kunden einsetzen und nicht zuletzt würde ich sagen, dass ich sehr ehrlich und zuverlässig bin.

Mit Blick auf die Zukunft hoffe ich, noch viele Jahre bei Pandrol zu arbeiten und das Produkt-Support-Team zu leiten. Ich möchte das Bewusstsein für die Arbeit meines Teams und den großartigen Kundenservice, den wir bieten, schärfen. Ich glaube wirklich, dass uns kein Wettbewerber das Wasser reichen kann!

Warum Pandrol?

29 Jahre sagen eine Menge aus! Ich liebe die Vielfalt der Arbeit, an der ich beteiligt bin – Kein Tag gleicht dem anderen. Pandrol erlaubt es jedem Mitarbeiter mit Ambitionen, sein Potenzial ohne Vorurteile auszuschöpfen – Es geht nicht darum, wen man kennt, sondern darum, was man kennt. Sie haben in mich investiert, sie haben mein Potenzial gesehen, und dafür bin ich sehr dankbar.

Leben außerhalb der Arbeit

In meiner Freizeit reise ich gerne, fahre Rad und bin viel im Freien.