Neuigkeiten

In Schweden wird ein neues “Centre of Engineering Excellence“ gegründet

Pandrol baut auf seiner Geschichte von Innovation und Produktentwicklung auf, indem es an seinem Standort Hudiksvall in Schweden ein neues Kompetenzzentrum für die Entwicklung von Eisenbahninfrastrukturausrüstung einrichtet.

Pandrol setzt sich für die Entwicklung von Geräten ein, die die Produktivität verbessern und eine verstärkte Mechanisierung der Schieneninfrastruktur unterstützen. In der Maschinenfabrik in Hudiksvall werden Maschinen und Werkzeuge von Rosenqvist entwickelt, die effizientere Konstruktion und Instandhaltung der Eisenbahninfrastruktur in der ganzen Welt ermöglichen.

Erika Berg, Managing Director in Hudiksvall, sagte:

Unser Standort in Schweden verfügt über eine branchenführende Konstruktionsabteilung und eine Werkstatt, in der Pandrol Geräte entwickeln und Prototypen herstellen kann, die unsere Bahnkunden dabei unterstützen, ihre Bahn-Assets effizienter zu verwalten, die Betriebszeit zu erhöhen und die Verfügbarkeit der Bahn zu maximieren.

An der Eröffnung des Centre of Engineering Excellence im Februar 2018 nahm Oliver Dolder, Product Line Director Ausrüstung und Steuerung, von Pandrol, teil und erklärte:

Wir verfügen über ein starkes und qualifiziertes Team von Ingenieuren, die Experten in der Entwicklung von Produkten für die Bahnausrüstung für Kunden in der ganzen Welt sind. Indem wir unsere Produktentwicklungsaktivitäten in Hudiksvall konzentrieren, können wir die Produktentwicklung unserer Geräte beschleunigen und unsere Energien auf marktführende Innovationen fokussieren.“