Vortok-Swellenträger

Der Aufschwellenträger Vortok ist ein nicht-intrusives Balisen-Transponder-Montagesystem.

Der Aufschwellenträger besteht aus einem glasfaserverstärkten Kunststoffbalken mit Edelstahljochen, die die vorhandenen Schienenbefestigungen nutzen, um den Träger im Gleis zu halten, wodurch das Bohren von Schwellen oder das Ausgraben von Schotter für das Stahlband überflüssig wird. Sein Design ermöglicht schnelle Montage, Neupositionierung oder Demontage, wobei die Installation in der Regel weniger als fünf Minuten pro Balise dauert, wodurch der Personalbedarf reduziert wird.

Technische Eigenschaften

  • Das schwellenkompatible Design kann auf den meisten Kombinationen von Gleisformationen, Schwellentypen und vorhandenen Schienenbefestigungen installiert werden. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, in Betonschwellen zu bohren
  • Der starke und doch leichte glasfaserverstärkte Kunststoffträger mit Edelstahljochen macht den Aufschwellenträger Vortok robust und leicht zu tragen
  • Vollständig isoliert und vibrationsbeständig gemäß EN50125-3 ist der Aufschwellenträger für Strecken mit höchsten Geschwindigkeiten geeignet
  • Der Aufschwellenträger nutzt die vorhandenen Schienenbefestigungen, um den Träger im Gleis zu halten, wodurch das Bohren in Betonschwellen oder das Ausheben von Schotter für die Stahlbandbefestigung überflüssig wird

Vorteile

  • Da keine Notwendigkeit besteht, Schotter auszugraben/zu entfernen oder umzustopfen, können Wartungsarbeiten bei kaltem Wetter durchgeführt werden
  • Nichtleitendes Design stellt sicher, dass keine Interferenzen mit bestehenden Signalsystemen auftreten
  • Die einfache, nicht-intrusive Installation des Vortok Aufschwellenträgers ermöglicht schnelle Installation, Neupositionierung oder Entfernung von ERTMS/ETCS- und CBTC/PTC-Transpondern. Da die Installation in der Regel weniger als fünf Minuten pro Balise dauert, ist der Personalbedarf geringer
  • Hohe Resistenz gegen klimatische Veränderungen und Chemikalien, wodurch die Lebensdauer der Schiene verlängert wird

Schlüsselfakten

Umwelt-Leitlinien
Temperatur -40 bis 58 °C
Luftfeuchtigkeit 90-100 % Rh bei 55 °C
Vibration und Schock EN50125-3 - Auf Schienenebenen
Schwerentflammbarkeit UL94-V0
Elektrische Isolation BS DE 13146-5:2012
Chemische und biologische Umwelt Geeignet für ungünstige Bahnbedingungen
  • UK Network Rail - PA05/05714
  • Deutschland EBA
  • Schweiz BAV
  • Finnland RHK

Produkt-Variationen

  • e-Clip-Montageträger
    e-Clip-Montageträger

  • Fastclip-Montageträger
    Fastclip-Montageträger

  • SKL-Montageträger auf Fester Fahrbahn
    SKL-Montageträger auf Fester Fahrbahn

Signalisierung

Vortok-Swellenträger