Schweißausrüstung und Gleisinstandhaltung

Schienenstressor TR75

Der Schienenstressor TR75 wurde für die Entlastung oder den Austausch von kontinuierlich geschweißten Schienen (CWRs) entwickelt. Es wird bei Wartungsarbeiten verwendet, um lange geschweißte Schienen vor dem aluminothermischen Schweißen zu spannen und die gespannte Schiene beim Schneiden zu sichern. Sie ist in der Lage, die beiden Schienenenden zu verbinden und einen konstanten Abstand zwischen ihnen zu halten.

Ausgestattet mit einem Hydraulikaggregat und einer integrierten Handpumpe ist der Schienenstressor TR75 flexibel genug für den Einsatz in allen Bereichen des Schienenverkehrs, einschließlich Tunneln und städtischen Gebieten. Er hat die SNCF-Zulassung erhalten (Nr. DEO 19280).