WEL-D’STRESS®-Hammer

Der WEL-D’STRESS®-Hammer wurde von Pandrol entwickelt, um die Ermüdungsfestigkeit aluminothermischer Schweißnähte zu verbessern.

Der WEL-D’STRESS®-Hammer führt Druckeigenspannungen ein und verhindert das Auftreten von Ermüdungsflecken bei intensivem Verkehr. Beim Hammerverfahren wird der Hammer eine Minute lang von der Steg-/Kopfverbindung bis zur Fußspitze auf beiden Seiten des Kragens eingesetzt (d. h. mindestens vier Minuten für eine Schweißnaht).

Bei starkem Verkehr können innerhalb von sechs Monaten nach dem Schweißen Brüche an Schweißnähten in empfindlichen Bereichen auftreten. Die Verwendung des WEL-D’STRESS®-Hammers eliminiert dieses Risiko vollständig. Kunden, die die Geräte seit 2007 einsetzen, haben festgestellt, dass die Lebenserwartung von Schweißnähten in Bereichen mit hohem Verkehrsaufkommen mit der der Schiene identisch ist.

Technische Eigenschaften

  • Der WEL-D'STRESS®-Hammer ist ein pneumatisches System
  • Kann mit aluminothermischen Schweißnähten von Umgebungstemperatur bis maximal 300 °C verwendet werden
  • Das Gerät wurde so konzipiert, dass es extrem einfach und intuitiv zu bedienen ist
  • Der Bausatz ist kompakt und leicht zu transportieren, wird mit einem stabilen Gehäuse geliefert, zertifiziert nach IP67
  • Der WEL-D'STRESS®-Hammer kann auf allen Arten von Schienen und sehr stark befahrenen Netzen eingesetzt werden. Dazu gehören Schwerlastverkehrslinien und intensive städtische Verkehrsnetze wie RER und Metro

Vorteile

  • Die Verwendung des WEL-D'STRESS®-Hammers führt zu deutlicher Verlängerung der Zeit, bis eine aluminothermische Schweißnaht Ermüdungserscheinungen zeigt
  • Weniger Wartungsaufwand – die Lebenserwartung der Schweißnähte in stark frequentierten Bereichen ist identisch mit der der Schiene
  • Infolgedessen werden die Wartungskosten gesenkt und das System bietet optimierte Lebenszykluskosten
  • Erhöhte Verfügbarkeit der Infrastruktur
  • Der WEL-D'STRESS®-Hammer ist leicht zu transportieren und zu verwenden
  • Die Ausrüstung ist effizient und effektiv für das Schweißen auf allen Arten von Schienen und sehr stark befahrenen Netzen
Aluminothermisches Schweißen

WEL-D'STRESS®-Hammer

Hammerverfahren (4 Minuten pro Schweißnaht)

  • Starten Sie von der Bahn-/Kopfverbindung aus
    Starten Sie von der Bahn-/Kopfverbindung aus

  • Auf dieser Seite der Schweißnaht einschlagen
    Auf dieser Seite der Schweißnaht einschlagen

  • Bis Sie den Fuß erreichen
    Bis Sie den Fuß erreichen

    1 Minute lang auf allen vier Seiten der Schweißnaht vervollständigen